Wilsede-Schule für Onkologie, Hämatologie und Palliativmedizin

Seminare für Ärztinnen und Ärzte in der Weiterbildung zum Hämatologen und
Internistischen Onkologen und für onkologisch tätige Kollegen

Die 1989 gegründete Wilsede-Schule steht für Ärzte-Fort- und Weiterbildung in der Onkologie und Hämatologie in Deutschland. Die Schule bietet dazu jedes Jahr mehrere Seminare an.

Kursangebot 2016

2016 bietet die Wilsede-Schule folgende Seminare an:

Das Hämatologische Zytologieseminar für Einsteiger

Der Mikroskopierkurs für Einsteiger gibt eine Anleitung zum selbstständigen Mikroskopieren relevanter normaler und pathologischer Befunde von peripheren Blut- und Knochenmarkausstrichen. [» mehr]

Hämatologie-Kompaktkurs

In diesem Seminar werden der gegenwärtige Stand der Diagnostik und die Therapieziele bei malignen hämatologischen Erkrankungen vermittelt. [» mehr]

Cancer-Survivorship/Onkologische Rehabilitation

Langzeitnebenwirkungen, Diagnose und Therapie chronischer Folgestörungen, Rezidiv-Prophylaxe, onkologische Rehabilitation und soziale Reintegration. [» mehr]

Hämostaseologie

Hier wird der gegenwärtige Stand der Diagnostik und Therapie der Hämostaseologie vermittelt. [» mehr]

Onkologie-Kompaktkurs

Hier werden die wichtigsten onkologischen Themen von ausgewiesenen Referenten behandelt. [» mehr]

Seminarreihe "Palliativmedizin/Psycho-Onkologie"

Neben den medizinischen Kenntnissen der Palliativmedizin und Psycho-Onkologie will dieser Kurs auch die notwendigen kommunikativen und psychosozialen Kompetenzen vermitteln und fördern. [» mehr]

 

Näheres zu den einzelnen Kursen finden Sie auf unseren Kursseiten.